Friedrich Carl
Mayer

architect, architectural painter,

born Tölz, 03. Jan 1824

died München, 24. Jan 1903

1844-47 Architekturstudium an der Akademie München,
Schüler von Eduard Metzger, August Voit, Joseph Schlotthauer und Clemens Zimmermann.


1849-55 war er Assistent von Carl Alexander Heideloff in Nürnberg,


1854 leitete er die Wiederherstellung der Heilig-Kreuz-Kirche.


1855-65 war er Lehrer an der Kreisgewerbeschule und Prof. an der Kunstgewerbeschule Nürnberg;


1865-75 Prof. an der Kunstgewerbeschule in Weimar.


1875-89 Konservator der Gemäldesammlung am GNM und der kgl. Gemäldesammlung in der Moritzkapelle.


Mayer schuf eine Anzahl Gemälde mit Innen- und Außenansichten Nürnberger Kirchen und anderer Gebäude, die er meist mit historischen Staffagen versah.

Mitglied im P.Bl.O. Werke: Verz. s. Boetticher mit 42 Arbeiten.



zitiert aus dem Nürnberger Künstlerlexikon, Herausgegeben von Manfred H. Grieb




Style:

Works of art

Look at all works